Was ist ein Medizinrad?

Medizinräder kommen aus der Tradition der nordamerikanischen Indianer. Im Wesentlichen bestehen sie aus einem geschlossenen Steinkreis, der Kreismitte und einem Kreuz als Symbol für die vier Himmelsrichtungen. Den einzelnen Elementen des Medizinrades werden je nach Tradition verschiedene Eigenschaften und Qualitäten zugeordnet. Steinkreise gibt es im Übrigen auch in vielen anderen Kulturen. Medizinräder sind ein Symbol für die Kreisläufe des Lebens. „Medizin“ bedeutet in diesem Zusammenhang „Kraft“. Medizinräder sind somit Krafträder.

Das Konzept „Projektmanagement mit dem Medizinrad“ arbeitet mit den Symbolen des Kreises, den vier Himmelsrichtungen, der Kreismitte und dem Kreisumfeld.

IMG_1062-Kl_TuchIMG_7721-MR-Bodenpräsentation